Tag der Familienforschung in Schwaben

der offizielle Einladungs- Handzettel (Foto: BLF und Staatsarchiv Augsburg)
Augsburg: Staatsarchiv Augsburg | Die Bezirksgruppe Schwaben des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde e.V. feiert heuer ihr 90jähriges Jubiläum.
Wie bereits vor 10 Jahren veranstaltet
der BLF zusammen mit dem Staatsarchiv und dem Freundeskreis des Staatsarchives einen “Tag der Familienforschung” am Samstag,
den 23.04. von 9-17 Uhr im Staatsarchiv Augsburg, Salomon-Idler-Str. 2, 86159 Augsburg (bei der Straßenbahnhaltestelle Universität).

Wollten Sie schon immer mal mehr über Ihre Wurzeln wissen?
Haben Sie schon angefangen, kommen aber nicht weiter? Dann schauen Sie doch vorbei.
Angeboten wird ein Querschnitt zu den Themen Quellenkunde, Internetforschung, praktische Hilfe, Projekte, Leseübungen, Veröffentlichungen in diversen Vorträgen, Infoständen und einer interessanten Ausstellung.

Führungen durch das Staatsarchiv gibt es um 10.30 Uhr, 12.30 Uhr und 14.30 Uhr.
Der Freundeskreis des Staatsarchivs stellt sich vor, fürs leibliche Wohl wird im “Archivcafé” gesorgt gibt es sicher Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen, Beratung bei der Familienforschung wird angeboten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.