Ein „Grauer Panther“ wird 90

Trude Unruh wurde am 7. März 1925 in Essen geboren. Als nichteheliches Kind lernte sie schnell sich durchzusetzen, was zur damaligen Zeit, mit diesem Status nicht so einfach war.

Von 1968 bis 2007 war sie in verschiedenen Parteien Mitglied. Bekannt wurde sie durch die Gründung der Partei „ Die Grauen“. Kämpferisch und energiegeladen war sie, jedoch gab es auch kritische Stimmen, die sie als bevormundend hielten. Trude Unruh hob aus dem „Seniorenschutzbund“ die Grauen Panther aus der Taufe. Im Juli 1989 gründete Unruh die Partei „Die Grauen“.

Trude Unruh machte die mittlere Reife und ab 1941 arbeitete sie als Sachbearbeiterin, später auch als Chefsekretärin bei Krupp. Sie ist verwitwet und hat zwei Söhne.

Hier einige Zitate von Trude Unruh, die mir sehr gefallen.

"Seid nicht die dummen Alten!"

"Trotz dritter Zähne sind wir beißende 'Graue Panther', wenn es um Altenschutz geht."

"Ob graues Haar, ob im Gesicht schon Falten, seid stolz darauf, es macht Euch selbstbewusst."

"Scheißegal, ob wir schon älter sind, mach Dir Freude, eh die Zeit verrinnt ..
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 07.03.2015 | 23:07  
8.401
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | 08.03.2015 | 20:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.