Weißt du wie viel Sterne blühen

Sie ist fast in jedem Garten zu sehen, die Aster. Für mich ist sie eine der schönsten Herbstblumen. Ihr Name stammt aus dem lateinischen Wort „Astrum“, was Gestirn und Stern bedeuten soll. Diese Blüten mit ihren gelben Gesichtern gleichen in der Tat einem Stern.
Sterne sind etwas hoffnungsvolles und daher werden sie auch gerne für die Grabbepflanzung genommen. Wenn der Mond auf die Aster scheint, hat der Herbst seinen Einzug mit großen Schritten gehalten.

Foto und Text: Christine Stapf
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.