Stadtkapelle Frankenberg in der Stiftskirche auf der Amöneburg

Fotos: Christine Stapf
Heute, am 24.11.2013 spielten die Frankenberger ab 18 Uhr in der Stiftskirche. Unter Leitung von Johannes Jörger spielte die Kapelle Popsongs und irische Volkslieder.
Mit „ Nessaja“ von Peter Maffay begann das Konzert in der voll besetzten Stiftskirche. „Auld lang syne“, „You raise me up“, „Highland Cathedral“, „I will follow him“, und einiges mehr ließ die Kapelle bei sehr guter Akustik in der Kirche ertönen. Am Ende forderten die Besucher noch eine Zugabe, die gerne erfüllt wurde. 2014 feiert die Stadtkapelle Frankenberg ihr 25-jähriges Bestehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.