Ein kleiner Rundgang durch Aschaffenburg

Schloss Johannisburg
Die kreisfreie Stadt im Bundesland Bayern, ist eine Hochschulstadt am Main, im Regierungsbezirk Unterfranken. Einen wunderbaren Blick auf das Schloss Johannisburg hat man von der Willigisbrücke. Dieses schöne Gebäude wurde von 1605-1614 aus rotem Sandstein erbaut. Der Straßburger Baumeister Georg Ridinger erbaute dieses Schloss mit Türmen und einem großen Innenhof. Das Schloss gehört heute dem Freistaat Bayern. Von der Willigisbrücke in Richtung Innenstadt stößt man auf das barocke Gebäude Schönborner Hof. Es wurde im 17. Jahrhundert erbaut und ist heute das Naturwissenschaftliche Museum der Stadt. Unweit vom Schönborner Hof befindet sich der Park Schöntal, welcher im Frühling und Sommer seine ganze Blumenpracht zeigt. In dieser Parkanlage befindet sich auf einer Insel die Kirchenruine Zum heiligen Grab. Die Kirche wurde von 1543 – 1544 erbaut und um 1550 zerstört. Sie soll einem Brand zum Opfer gefallen sein. Im 10. Jahrhundert wurde die Stiftskirche St. Peter und Alexander errichtet. Sie verfügt über große Schätze, die hin und wieder auch im Stiftsmuseum bewundert werden können. Für die Liebhaber von Kirchen ist Aschaffenburg eine geeignete Stadt. Sie ist unweit von Hessen, rund 30 km von Hanau entfernt.
2 2
1
2
2
2 1
2
2
2
2
1 2
2
2
2
2
2
2
2
2 2
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
20.258
Eugen Hermes aus Bochum | 27.12.2013 | 21:26  
8.394
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | 27.12.2013 | 21:42  
11.936
Volker Beilborn aus Marburg | 28.12.2013 | 09:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.