Anzeige

Internationale Deutsche Meisterschaft 2012 der 29er-Bootsklasse

Windstärke 7-8. Wettkampf nicht möglich.
Bericht vom 1. Juni 2012:
Die 29er-Segler wachten am Morgen des 1. Juni auf und trauten ihren Augen nicht: Strahlender Sonnenschein mit niedlichen Schäfchenwolken entzückte das Skipperherz. Und dann die große Enttäuschung. Es herrscht Wind mit Stärke 7, in den Böen bis zu 50 Knoten (Windstärke 10). Die Steuermannsbesprechung des Flensburger Segelclubs lautgete als Fazit für die internationale Truppe: "Sailing will not be possible today". Selbst die hypnotisierendsten Blicke der jungen Segler auf die waagerecht flatternden Flaggen nützte nichts. Es blies den ganzen Tag unerbittlich. Also galt die Hoffnung dem nächsten Tag. Mal sehen, was der 2. Juni bringt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.