Anzeige

GIW setzt Siegesserie fort

Dieses Wochenende stand für die 1. männliche A-Jugend der GIW Meerhandball 2007 das Nachholspiel gegen die JSG Uelzen an. Im auswärtigen Hinspiel hatten die Meerhandballer lange geführt und dann das Spiel in den letzten Minuten aus der Hand gegeben. Das sollte im Rückspiel nicht erneut passieren.
Von Beginn an waren die Gastgeber überlegen. Über eine gute Abwehrleistung zog man nach wenigen Minuten bereits auf 6:2 davon. Das Angriffsspiel konnte einfach angelegt werden und brachte zusätzlich zur stabilen Abwehr die Voraussetzungen, um über 12:7 zum 18:9-Halbzeitstand wegzuziehen.
Damit hatte Trainer Klinkenberg die Möglichkeit im weiteren Spielverlauf verstärkt Spielanteile an bisher weniger eingesetzte Spieler zu verteilen. Auch diese Aufstellung war in der Lage den Spielfluss aufrecht zu erhalten. Durch die weiterhin konstant gute Deckungsarbeit war der GIW-Vorsprung durchgehend ungefährdet. Am Ende freuten sich die Meerhandballer über ein 31:22 auf der Anzeigetafel.
"Wir konnten auch heute wieder zeigen, dass wir uns im Vergleich zur Hinrunde verbessert haben. Jetzt gelingt es uns in allen Bereichen deutlich stabiler zu spielen.", so Klinkenberg. Es ist bereits der dritte Sieg in Folge für die A-Junioren. Am kommenden Samstag um 19:00 ist ihre Heimstärke dann erneut gefragt: Es kommt der SV Söhre ans Steinhuder Meer.
Lars Pommer, Brian Rotter (beide TW), Fabian Koy (12), Simon Bruns, Lukas Reese, Tillman Neuenfeld (je 4), Jaspar Herbst (3), Emil Orths, Lucas Strulik, Jonas Fietz, Maximilian Thiele (je 1), Jan-Niklas Thisius, Maximilian Farnung

Zeitstrafen GIW: 5 - JSG: 6, rot 1, 7-Meter GIW: 4/7 - JSG: 3/3
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.