Anzeige

GIW festigt den zweiten Rang

Im letzten Spiel der Hinrunde empfing die 1. männliche B-Jugend der GIW Meerhandball 2007 am Samstagnachmittag die TSG Emmerthal. Ein weiterer Sieg würde den Abschluss der Hinspielserie auf dem 2. Tabellenplatz fest schreiben.
Mit einem engagierten Auftakt sorgten die Meerhandballer gleich zu Beginn für klare Verhältnisse: Sie legten mit 4:0 vor. Im weiteren Verlauf blieb man überlegen und arbeitete über 13:7 den 18:10 Halbzeitstand heraus. Ausschlaggebend war das Angriffsspiel. Spielgestalter Maurice Nolte erzielte selbst 16 Tore, arbeitete aber auch für seine Mitspieler. Immer wieder begeisterten die Hausherren mit schönen Kombinationen das Publikum.
Die zweite Spielhälfte brachte keine Überraschungen. Schnell war mit dem 20:10 ein zweistelliger Vorsprung hergestellt, der nicht wieder abgegeben wurde. Nur wenige Abwehrfehler trübten das insgesamt starke Spiel der Seeprovinzler. Der eingewechselte Philipp Blanke zeigte sein bisher bestes Saisonspiel am Kreis. Mit guter Stellung und Einsatzwillen trug er sechs Tore für die GIW bei. Am Ende konnte sich beim 40:27-Erfolg jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen.
Weitere zwei Punkte auf dem GIW-Konto sichern nun den zweiten Platz in der Landeliga zur Saisonhalbzeit. „Ich bin sehr zufrieden, dass meine Mannschaft Kontinuität zeigt. Jetzt können wir darauf aufbauen, um uns weiter zu entwickeln.“, meinte Trainer Klinkenberg zum Stand seiner Mannschaft. Vor der Winterpause stehen bereits die ersten beiden Rückrundenspiele an. Am 09.12 empfängt die GIW zuhause die HSV Nordstars und am 16.12. geht es zur HSG Hannover-West. Gegen die Nordstars gibt es eine unglückliche Hinspielniederlage zu korrigieren.

Jannik Deseniß, Felix Ortmann (beide TW), Maurice Nolte (16), Philipp Blanke (6), Arne Neitzel (4), Finn Knobloch, Jakob Appel (je 3), Daniel Klingenbrunn, Bastian Frantzheld (je 2), Yannik Thiele, Viktor Bredthauer, Fabian Rehbock, Jonas Lobbel (je 1)
Zeitstrafen GIW: 1 - TSG: 2, 7-Meter GIW: 2/2 - TSG: 1/2
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.