Anzeige

GIW 2. männl. C-Jugend trifft auf TV 87 Stadtoldendorf

Wunstorf: Mehrzweckhalle Großenheidorn | Der erste Spieltag nach den Herbstferien. Nachdem die GIW ihre letzten 2 Spiele gegen den MTV Holzminden und die SG Aue Liebenau verloren hatten, wurde mit Spannung erwartet, wie die jungen Spieler die Trainingspause von 2 Wochen verkraftet haben.
Hoch motiviert ging die 2. männl. C-Jugend unter dem Trainer Jan-Niklas Thisius ins Spiel. Es war ein schneller Ballwechsel, den die Zuschauer zu sehen bekamen und so stand es nach gerade mal 7 Minuten bereits 5:1 für die Heimmannschaft in der Großenheidorner Mehrzweckhalle. Die Abwehr stand gut und es wurden viele verschiedene Spielzüge im Angriff gezeigt. Nach einem 7 Meter des TV 87 Stadtoldendorf, der nach einem ersten Abpraller vom Tor doch noch verwandelt wurde, nahm der Gasttrainer beim Spielstand von 10:3 eine Spielauszeit. Aber auch anschließend ließ die GIW keinen Zweifel aufkommen, dass sie den Wunsch nach einem Heimsieg hatten. Der Halbzeitstand von 13:5 zeigte das Ziel der Mannschaft auf. In der zweiten Hälfte des Spiels ließ der Spielfluss nach. Die Heimmannschaft wurde zunehmend hektisch, verwarf zwei Siebenmeter und es kamen immer wieder unnötige Ballverluste dazu. Doch den Erfolg ließ sich die Mannschaft der GIW nicht mehr nehmen. Das der TV 87 ohne einen Auswechselspieler anreiste trug bestimmt dazu bei, ebenso wie die hervorragende Leistung des GIW-Torwartes Thaddäus Rolke, der ein paar tolle Paraden zeigte. Sollte man die Halbzeiten einzeln bewerten, hat Stadtoldendorf die zweite definitiv gewonnen. Der Erfolg und das Endergebnis von 22:12 spricht jedoch für sich und ist eine gute Motivation für die nächsten Spieltage.
Zur erfolgreichen Mannschaft von Jan-Niklas Thisius zählten: Joshua Hendricks (1), Nils Reinink (6), Lennard Rüter (1), Yannik Schlie (2), Lennard Wendland, Timo Wittbold (2), Timo Wunnenberg (6), Henry Steffen (4) und als Torwart Thaddäus Rolke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.