Anzeige

Ausbildung für Betreuungskräfte - Jetzt anmelden: Pflegeberuf mit Zukunft

Termin: 23. April bis 2. Juli 2013 – Anmeldung von sofort an
Ort: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalausbildungszentrum, Hagacker 5b, 30952 Ronnenberg

Eine Ausbildung mit Arbeitsplatzgarantie – das bietet der Kursus für Betreuungshelfer, den das Regionalausbildungszentrum der Johanniter, für Teilnehmer aus der Region Hannover anbietet. Anmeldungen sind noch bis Freitag, 5. April 2013, möglich.

„Wir haben mit diesem Angebot sehr gute Erfahrungen gemacht“, sagt Christian Bauer, Leiter des Regionalausbildungszentrums. „Nahezu alle erfolgreichen Absolventen haben im Anschluss ein Beschäftigungsverhältnis gefunden – und auch jetzt haben bei uns einige Arbeitgeber Bedarf angemeldet.“
Das Ausbildungsangebot richtet sich auch an Menschen, die derzeit arbeitslos sind, sich aber vorstellen können, künftig in der Pflege tätig zu sein. Wichtig sind die Bereitschaft und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten sowie Zuverlässigkeit, Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein.

Unter fachlicher Anleitung wird das benötigte Wissen in 160 Unterrichtsstunden und an 14 Praktikumstagen zu jeweils fünf Stunden vermittelt. Um die Praktikumsplätze, zum Beispiel in der Nähe des jeweiligen Wohnortes, bemühen sich die Teilnehmer des Kurses dann selbst. Zugangsvoraussetzung ist ein Lebensalter von mindestens 18 Jahren, die gesundheitliche Eignung und ein polizeiliche Führungszeugnis. Ein Hauptschulabschluss ist wünschenswert, aber nicht Bedingung.

Der theoretische Teil der Ausbildung findet in den Räumen des Regionalausbildungszentrums in Ronnenberg statt. Bei Anspruch auf Leistungen der Agentur für Arbeit wird die Maßnahme über einen Bildungsgutschein finanziert.


Information und Anmeldung unter Telefon 0800 0019214 (gebührenfrei).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.