Wunstorfer Johanniter-Jugend geht in die Sommerpause

Spaß im Kanu (Foto: Lucas Ulrich /Johanniter)

Kanutour, Schnitzeljagd und Abschlussfeier sind voller Erfolg

 Am letzten Wochenende vor den Sommerferien haben sich die Kinder und Jugendlichen der Johanniter-Jugendgruppe im Ortsverband Wunstorf-Steinhuder Meer zum gemeinsamen "Wellen reiten" getroffen.

Bei strahlendem Sonnenschein ging es für zehn Kinder & Betreuende auf die Leine, von Schloß Ricklingen nach Liethe waren sie gemeinsam mit Kanus unterwegs.

Trotz einigen Hindernissen und dem ein oder anderen Abdriften in Richtung Ufer bzw. Büschen sind alle größtenteils trocken geblieben.

Parallel zur Kanutour haben sich die kleineren JJ-Kids ohne Schwimmabzeichen auf eine "Schnitzeljagd" in Wunstorf begeben.Alle Aufgaben wurden mit Bravour gemeistert und auch eine kühle Erfrischung gab es für jeden zwischendurch.

Beide Gruppen trafen sich zum gemeinsamen Mittagessen wieder am Johanniter-Zentrum.

Zum Abschluss wurde gemeinsam der Film „Raya und der letzte Drache“ geschaut.

Die Johanniter-Jugend Wunstorf geht damit nun erst einmal in die Sommerpause, nach der es dann nach vielen Planungen wieder mit vollem Elan weitergehen wird.

Aber so viel sei gesagt, auch in den Ferien wird es noch die ein oder andere Aktion der Johanniter-Jugend geben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.