Anzeige

Watt, alles ist Watt!

Durch das Watt zur Insel Neuwerk.
Vor einigen Jahren haben wir an der Nordsee, auf einem Campingplatz, Urlaub gemacht. Auf einem landwirtschaftlichen Gehöft, bot man Wattfahrten mit einem sogenannten Wattwagen zur Insel Neuwerk an. Wattwagen, sind hochrädrige Pferdekutschen, auf denen man in Dreierreihen sitzen kann. Aufgestiegen wird über eine kleine Leiter, die immer auf dem Wagen ist. Diese gummibereiften Fahrzeuge, werden von 2 starken Pferden gezogen. Diese Fahrten können natürlich nur bei Ebbe durchgeführt werden. Der ca. 8 km lange Weg zur Insel Neuwerk ist von Prielen durchzogen und mit Reisigbesen (Pricken) beidseitig markiert. Rettungsbaken sind auf der Markierten Wattlandschaft aufgebaut. Das sind auf Masten aufgebaute Rettungskörbe, in diese man bei Gefahr einsteigen kann. Teilweise kommt es vor, dass die Pferde bis zum Bauch im Wasser stehen. Wir haben damals vorne beim Fuhrmann gesessen, also in erster Reihe. Für diesen besonderen Ausblick, hat man leider auch eine nicht so nette Geruchsbelästigung der Pferde zu ertragen. Einige male habe ich gesehen dass ein Pferd seinen Schweif hob, unmittelbar danach kam auch schon eine Gaswolke aus dem Tier, Geruch vom feinsten eben. Unterwegs sieht man auch viele Wattwanderer, die den langen Weg zu Fuß durch das Watt machen. Wasser- oder Matschscheu darf man da allerdings nicht sein. Teilweise sind die „Fußgänger“ durch bauchtiefes Wasser geschritten. Auf der Insel kann man sich bei Kaffee und Kuchen stärken, auch ist eine Turmbesteigung möglich. An unserem Ausflugstag haben wir 14 Wattwagen gesehen die gleichzeitig die Insel angefahren sind.

Die Insel Neuwerk liegt ca. 13 km nordwestlich von Cuxhaven in der Nordsee, das Festland der Insel gehört zu Niedersachsen. Verwaltet wird Neuwerk vom Stadtbezirk Hamburg-Mitte, sie ist umgeben vom Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer. Zu erreichen ist die Insel bei Ebbe bis Niedrigwasser von den zu Cuxhaven gehörenden Ortsteilen Sahlenburg und Duhnen, zu Fuß oder mit dem Wattwagen, bei Hochwasser nur mit dem Schiff.

Die Bilder sind eingescannt, deshalb ist die Qualität nicht so besonders gut.
0
3 Kommentare
2.048
Harry Lohmann aus Neustadt am Rübenberge | 05.02.2009 | 16:58  
69
Fritz Grunwald aus Wunstorf | 05.02.2009 | 20:13  
2.048
Harry Lohmann aus Neustadt am Rübenberge | 06.02.2009 | 07:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.