Anzeige

Schulsanitäter lernen auch in den Ferien - 15 neue Schulsanitäter durch Wunstorfer Johanniter ausgebildet

Erfolgreiche Schulsanitäter mit Ausbilder Johan Weglage

In der vergangenen letzten Ferienwoche drückten von Mittwoch bis Freitag 16 Schülerinnen und Schüler der Otto-Hahn-Schule Wunstorf, der IGS Wunstorf und der IGS Garbsen ihre letzten 3 Ferientage die Schulbank, um den Schulsanitäter-Lehrgang zu besuchen. In 24 Unterrichtseinheiten haben die Teilnehmer gelernt, wie man viele verschiedene Krankheitsbilder des Bewusstseins, der Atmung und des Herz-Kreislaufs sowie verschiedenste Verletzungen erkennt und richtig behandelt. Mit Fallbeispielen wurde das ganze geübt. Ergänzt wurden der Kurs durch einige Aspekte, die für den Einsatz im Schulsanitätsdienst relevant sind: Worauf muss ich achten, wenn ich den Dienstplan erstelle? Wie stelle ich die Einsatzbereitschaft von unserem Material sicher? Warum hat steriles Material ein Ablaufdatum?
Am Ende des Kurses stand ein gemeinsames Feedback: Es hat sich gelohnt, die letzten Ferientage für diesen Kurs zu nutzen. Seit heute können sie dann ihr Wissen im Schulalltag weiter festigen und anwenden.
15 der 16 Teilnehmer haben den Kurs mit Erfolg abgeschlossen. Miriam Göbel und Leandra Suchla von der IGS Garbsen erzielten dabei die besten Ergebnisse im Lehrgang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.