Anzeige

Nun steht er wieder: der Maibaum in Holtensen

gut gesichert von der Traktorgabel wird der Maibaum aufgerichtet
Wennigsen-Holtensen: Dorfgemeinschaftshaus Holtensen | Das Aufrichten des Maibaums mit der bewährten "Treckertechnik" hat wieder hervorragend funktioniert und nun steht das prächtige Stück wieder für einen Sommer vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Holtensen. Im Winter wurde der Stamm und die daran befindlichen Figuren instand gesetzt, so dass alles in frischen Farben strahlt. Dann haben fleißige Hände die drei Kränze mit Birkengrün geschmückt und bunte Bänder in den Farben der ortsansässigen Vereine daran gebunden. So bekränzt ist der Baum eine Augenweide gewesen für alle Zuschauer, die sich am 1. Mai das Spektakel des Aufrichtens angeschaut haben.
Anschließend gab es dann auch noch erfreuliches für die Ohren, denn der Männergesangverein aus Holtensen gab gemeinsam mit dem Schulchor der Grundschule Bredenbeck viele fröhliche und auch besinnliche Lieder zum besten, wie z. B. das allseits bekannte "We are the world".
Wer danach eine Stärkung brauchte, hatte die Wahl zwischen knusprig gegrillten Würstchen oder ganz vielen leckeren Torten, die von fleißigen Hausfrauen aus Holtensen gespendet wurden.
Da auch die Sonne pünktlich zum Fest erschien, stand so einem gemütlichen Nachmittag nichts mehr im Wege.
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.