Anzeige

Wehri – Wehro heißt es beim Umzug des Faschingsclub Wehringen e.V.

Wehringen: Faschingszug | Trotz kühlen Wetters und angeblich nur Faschingsmuffel in unseren Breitengraden waren die Straßen entlang der Zugstrecke dicht belagert. Bereits auf dem Weg nach Wehringen wurden unzählige Maskierte gesichtet. Das Ganze drum herum ist mehr als gelungen - hier gilt ein dickes Lob den Organisatoren. Ob Parkraum, Busshuttle, Ver- und Entsorgung und knallrote Schals für die Besucher als Erkennungszeichen damit der kleine Unkostenbeteiligung entrichtet wurde. An alles wurde gedacht um der steigenden Zahl der Schaulustigen gerecht zu werden. Kein Zufall also am Faschingssonntag, den schließlich kommen die Wagen und Fußgruppen aus den ganzen umliegenden Orten und nehmen sich und einige wichtige Themen des Alltags auf charmante Weise auf die Schippe. Einzelne in diesem Beitrag herauszuheben wäre unfair. Drum nun genug der Worte. Ich hoffe dass meine Fotostrecke die bunte Vielfalt sowie die tolle Stimmung etwas widerspiegelt. Grüße und ein herzliches "Wehri - Wehro"       .         
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.