Anzeige

Moselort Bernkastel-Kues

Die erste urkundliche Erwähnung von Bernkastel stammt aus der Mitte des 11. Jahrhundert, doch schon im 7. und 8. Jahrhundert bezeichnet ein Geograph einen Ort mit dem Namen »Princastellum« - das heutige Bernkastel.Eines der Wahrzeichen der Stadt, die Burg Landshut, wurde - in ihrer jetzigen Form - 1277 errichtet; von der im Jahr 1692 Burgruine können Gäste noch heute einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und das Moseltal genießen.Zu den weiteren Attraktionen gehört der Marktplatz mit seinen 400 Jahre alten Fachwerkhäusern; das 1416 erbaute Spitzhäuschen mit seinem stark nach allen Seiten überhängendem Fachwerk; die Pfarrkirche St. Michael sowie die diversen Brunnen.

Bernkastel-Kues ist ein bekanntes weinkulturelles Zentrum an der Mittelmosel im Landkreis Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz. Die Stadt ist staatlich anerkannter Erholungsort, Sitz der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues und Geburtsort eines der bekanntesten deutschen Universalgelehrten, des mittelalterlichen Kirchenmanns und Philosophen Nikolaus von Kues (Cusanus).

Weinfest der Mittelmosel vom 03. bis 07. September 2009

Brillant-Feuerwerk, Winzerfestzug, Kunsthandwerkermarkt und weinfrohes Treiben auf der Weinstraße und den Plätzen in der Altstadt sowie der große Vergnügungspark sind die Attraktionen des größten Weinfestes der Moselregion

DIE MOSELLA — CATHARINA II.

Weinkönigin Catharina II. - die neue Mosella

Auf der »Weinstraße der Mittelmosel«, am historischen Marktplatz und auf dem »Karlsbader Platz« werden in über 30 Weinständen bekannte Rieslingweine mit wohlklingenden Namen wie »Kueser Kardinalsberg«, »Bernkasteler Doctor«, »Wehlener Sonnenuhr«, »Mülheimer Sonnenlay«, »Graacher Himmelreich«, »Ürziger Würzgarten« und »Zeller Schwarze Katz« -um nur einige zu nennen- präsentiert.

Eröffnet wird das Weinfest am Donnerstag, 03.09, mit einem Weinprobierabend an allen Weinständen. Die Weine werden im Maß 5 cl ausgeschenkt. Dies ermöglicht, sich die Vielfalt der erstklassigen Weine aus weltbekannten Lagen »an Zunge und Gaumen« zergehen zu lassen.
Am Freitag, 04. September, erfolgt um 20.30 Uhr während des festlichen Empfangs am Marktplatz der Empfang der »Mosella« Catharina Roß.

Weitere Höhepunkte dieses weinfrohen Festes sind am Samstag, 05.09, um 21 Uhr ein Brillant-Feuerwerk von der Burg Landshut und dem Bernkasteler Moselufer sowie am Sonntag, 06.09, um 14 Uhr der farbenprächtige Winzerfestzug mit ca. 100 Gruppen aus dem In- und Ausland.

Top-Musikdarbietungen werden am Marktplatz und Karlsbader Platz geboten.
3
2
1
2
2
2
1
2
1
2
3
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
23.483
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 25.05.2009 | 11:50  
15.138
Christiane Wolff aus Hannover-Wettbergen | 25.05.2009 | 17:01  
776
Marlene Becker aus Wehrheim | 25.05.2009 | 19:47  
776
Marlene Becker aus Wehrheim | 25.05.2009 | 20:00  
15.138
Christiane Wolff aus Hannover-Wettbergen | 26.05.2009 | 12:18  
13.481
chris gunga aus Neustadt am Rübenberge | 22.06.2009 | 11:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.