Anzeige

Freundschaftsschießen der Hänigser und der Wathlinger Schützen

Achim Schacht überreicht Hans-Carsten Mundt den Preis für den besten Einzelschützen
Uetze: Schützenheim BSV Hänigsen | Am 19.11. trugen die Hänigser und die Wathlinger Schützen ihr diesjähriges freundschaftliches Mannschaftsvergleichsschießen aus. Dieses Treffen findet über die Landkreisgrenzen hinweg jährlich wiederkehrend seit dem 1956 statt, wobei die Vereine jeweils im Wechsel Gastgeber sind. In diesem Jahr waren dies die Hänigser. Geschossen wurden 10 Schuss Luftgewehr Auflage. Teilgenommen haben 11 Wathlinger und 14 Hänigser Schützen. Gewertet wurde dann das Durchschnittergebnis aller Schützen des jeweiligen Vereins. In diesem Jahr siegten die Hänigsen mit 95 Ring. Die Wathlinger Schützen erreichten 89 Ring. Bester Einzelschütze wurde der Hänigser Hans-Carsten Mundt, der 99 Ring schoss. Anlässlich des Treffens wurde eine alte Urkunde des ersten Treffens vom 14. September 1956 restauriert und reproduziert. Der erste Vorsitzende des BSV Hänigsen Achim Schacht überreichte eins der Replikate an Bernd Michels, der die Gruppe der Wathlinger anführte.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 03.12.2010
myheimat-Magazin Uetze | Erschienen am 17.12.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.