Anzeige

Laufcup-Finale: 30. Ortsstraßenlauf des TV Marienhagen würdig gefeiert.

Vöhl: Marienhagen, Sportplatz | 03.Oktober 1990:
Deutschland wird wiedervereint, die bis gestern noch eigenständige DDR wird Teil der Bundesrepublik. Es ist ein gewaltiger Feiertag, auch für den Sport...
Denn zeitgleich beginnt am neuen "Tag der deutschen Einheit" eine sporliche Erfolgsgeschichte, die am 03.Oktober 2019 zum 30. Mal begangen und groß gefeiert wurde:
der Ortstraßenlauf des Turnvereins von 1922 in Marienhagen...
War 1990 Josef Kubat der Vorsitzende des rührigen Vereins im Ederbergland, so lag die Regie bei der Jubiläumsveranstaltung in den Händen seines Enkels Johannes Kubat, der bekannten Leichtathletikwartin Andrea Beranek und vielee eifriger Helferinnen und Helfer...

1994 - vier Jahre später - wurde (ebenfalls in Marienhagen) der Waldeck-Frankenberger Laufcup gegründet.
Der Wettkampf am diesjährigen "Tag der deuschen Einheit" war nun der 407. Volkslauf im Rahmen der beliebten Sportserie in Hessens größtem Landkreis mit seinen drei schönen Seen...

Der große DANK gebührt allen, die mitgeholfen haben, damit der Volkslauf zu einem erfolgreichen Fest werden konnte gerade auch an dem Tag, an dem mit einem Deutschen erstmals wieder ein Weltmeister im Zehnkampf in der Hitze von Doha "gekrönt wurde": Niklas Kaul.

Unsere Bilder zeigen Impressionen der Jubiläumsveranstaltung, zu der Hunderte kleine und große Sportlerinnen - Walker und Läufer - aus nah und fern angereist waren.

Der Ortsstraßenlauf ist somit die älteste Sportveranstalung unseres Landes an eben diesem Nationalfeierfest "Tag der deutschen Einheit"!

Am 30.November 2019 findet in der Halle direkt neben dem Sportplatz die diesjährige feierliche Siegerehrung des Waldeck-Frankenberger Laufcup statt, ausgerichtet vom TV Marienhagen...



...weitere Informationen folgen...

Bilder: Hans-Friedrich Kubat
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
164
Ralf Schuster aus Essen | 05.11.2019 | 11:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.