Anzeige

Fuldaer Wandergruppe zu Gast in Schmittlotheim

Die Wimpelwandergruppe wurde von Herbert Wolf und Bürgermeister Plünnecke in Schmittlotheim begrüßt.
Mit über 160 Kilometern in den Beinen erreichte die Wimpelwandergruppe des Rhönklubs e. V. am frühen Montagabend ihr Etappenziel im Gasthaus „Zum Elsebach“ in Schmittlotheim. Nach einer kurzen Erfrischung und einem gemeinsamen Abendessen wurden die Gäste vom Geschäftsführer des örtlichen Verkehrs- und Verschönerungsverein, Georg Nagel, herzlich begrüßt. Eine anschließende Filmdokumentation von Willi Ernst über den Nationalpark Kellerwald-Edersee endete mit einem gemütlichen Beisammensein und ließ den Tag ausklingen.
Bürgermeister Harald Plünnecke, begrüßte am Dienstagmorgen die 23 köpfige Wandergruppe. Plünnecke stellte die Gemeinde Vöhl und den Nationalpark Kellerwald-Edersee, wo er auch gleichzeitig Vorsitzender des Naturparks ist, vor und lud die Fuldarer zu einem Besuch in das Infozentrum in Herzhausen ein. Mit einem Besuch der Sportjugend, einer Schifffahrt auf dem Edersee und einer Darbietung der Schmittlotheimer Tanzgruppe endete ein ausgefüllter und ereignisreicher Tag.
Als Gastgeschenke überreichte Gerhard Schäfer eigens mitgebrachte Wanderrücksäcke.
Weiter geht es für die Wimpelwandergruppe über Medebach nach Willingen zum 109. Deutschen Wandertag. Zuvor hatte die Gruppe des Rhönklubs bereits in Rhadern Station gemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.