Anzeige

Handball: Tolles Schiedsrichter-Duo Bernd und Reiner Methe verunglückt

Vellmar: Vellmar | Sie galten als eines der besten Handball-Gespanne Deutschlands, wenn nicht sogar Europas: die Zwillinge Reiner und Bernd Methe.
Am letzten Freitag verunglückten beide Schiedsrichter während der Autofahrt zu einem Spiel der Handball-Bundesliga zwischen dem HBW Balingen-Weilstetten und dem SC Mageburg, sie ließen ihre Leben im Alter von nur 47 Jahren beim Zusammenstoß mit einem Laster.
Geschockt waren alle, als die Kunde vom Unfalltod der fröhlichen und immer netten Vellmarer schnell die Runde machte -, das Spiel der 1.Männerliga wurde sofort abgesagt.
2010 leiteten die beliebten Schiris das EM-Endspiel zwischen Kroatien und Frankreich, von Vertretern der deutschen Bundesligavereine wurden sie wiederholt zum Top-Gespann der Liga gewählt.
Insgesamt kamen Bernd und Reiner als überaus erfahrenes Schiedsrichter-Duo auf mehr als 770 nationale und internationale Einsätze.

Mein Foto soll an die feinen Sportler erinnern -, es entstand in diesem Sommer vor dem Spiel der Frauen der HSG Bad Wildungen "Vipers" gegen die Nationalmannschaft Chinas.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.