Anzeige

Bayernliga-Herren wollen weitere Erfolge verbuchen

Im Hinspiel mussten die 2.Herren des SVL den Dachauern beim Jubeln zuschauen
Am Sonntag um 16.00 Uhr empfängt die 2.Herren-Mannschaft des SV Lohhof Taufkirchen im Carl-Orff-Gymnasium. Schon am Samstag ist das Team in Dachau gefordert und die Herren 1 tritt am Sonntag in Friedberg an. Dazu bestreitet die Damen 4 ihre Spiele in Planegg und die Kreismeisterschaften der U12 und U14 weiblch finden in Lohhof statt sowie Spieltag der U12 männlich.

Es war ein holpriger Jahresauftakt für die Männer-Mannschaft des SV Lohhof am vergangenen Wochenende. Im vereinsinternen Duell in der Bayernliga gegen die 2.Mannschaft konnte man am Ende nur knapp in fünf Sätzen das Spielfeld als Sieger verlassen. Eine deutliche Leistungssteigerung ist daher von Nöten, wenn man am Sonntag beim Auswärtsspiel in Friedberg auch zwei Punkte mit nach Unterschleißheim nehmen möchte. Personell schaut es dabei ganz gut aus, denn alle Spieler sind fit, wobei man aber aus studienbedingten Gründen vor dem Spiel bei seinem Ex-Verein auf Libero Benjamin Koch verzichten musste.

Gleich zweimal gefordert ist an diesem Wochenende die 2.Herren-Mannschaft in der Bayernliga. Am Samstag ist man beim ASV Dachau zu Gast. Einen Tag später empfängt man dann in eigener Halle den SV/DJK Taufkirchen. In beide Partien geht das Team von Trainer Thomas Pantelic auf Grund der Tabellensituation als Außenseiter in die Begegnung. Sowohl Dachau als auch Taufkirchen gehören als Vierter bzw. Fünfter der Bayernliga zu den Mannschaften, die noch nach oben schielen, aber vielleicht ist für das Lohhofer Team als Vorletzter der Tabelle eine Überrraschung drin.

Ein überrraschender Sieg wäre auch für die 4.Damen-Mannschaft des SV Lohhof sehr wichtig, denn im Moment steht man auf einen Abstiegsplatz in der Bezirksliga. Die Aufgaben in Planegg gegen den Gastgeber und das Team aus Ingolstadt sind jedoch nicht einfach, da beide Mannschaften als Zweiter bzw. Siebter vor dem SVL in der Tabelle liegen.

Aber auch im Jugend-Bereich ist an diesem Wochenende einiges geboten in den Lohhofer Hallen. Am Sonntag finden ab 10.00 Uhr im Carl-Orff-Gymnasium die Kreismeisterschaften der U12 und U14 weiblich statt. Der SVL ist dabei bei der U12 gleich mit drei Teams vertreten und rechnet sich in beiden Wettbewerben keine schlechte Chancen aus. Zeitgleich findet in der Ganghofer Schule auch der letzten Spieltag der U12 männlich statt, die schon die Qualifikation zur Oberbayerischen Meisterschaft in der Tasche haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.