Anzeige

Leserbrief von A. Toth in Sachen Bürgerfreundlichkeit

Dem LLA entnommen
Bürgerfreundliche
Fraktionszimmer
Zuerst ein Dankeschön an die sogenannten kleinen Parteien
und an die SPD. Keine Stadträtin oder Stadtrat war
sich zu schade, einen Termin mit mir zu vereinbaren und
sich zu einem Gespräch in den Fraktionsräumen zu treffen.
Allein der CSU gelingt es, mir ihr Fraktionszimmer
vorzuenthalten. Der erste Versuch, einen Termin mit
einem Stadtrat zu vereinbaren, endete kläglich. Die auf
einen Zettel aufgeschriebene E-mailadresse war wohl
richtig, aber auf Antwort warte ich bis heute vergeblich.
Die einzige Information, die ich bekam, war die, dass der
Zettel zugleich Gedächtnisstütze zur anstehenden Tauffeier
des neugeborenen Kindes war. Namensliste und
verschiedene Geschäfte zwecks Beköstigung konnte ich
daraus entnehmen. Nur, was in Gottes Namen nützte mir
diese brandheiße Information? Im Nachhinein herzliche
Glückwünsche und guten Appetit. Der nächste Versuch
(anderer Stadtrat) endete genauso unbefriedigend, nur
mit dem Unterschlied, dass keinerlei private Aktivitäten
ausgeplaudert wurden. Lediglich ein Rückruf wurde versprochen,
aber mit dem kleinen Hinweis, dass im Fraktionszimmer
der CSU keine Gespräche mit Bürgern stattfinden.
Eines ist mir jetzt aber klar. Das Fraktionszimmer
birgt ein Geheimnis. Da gehen Sachen vor, die ich besser
nicht wissen sollte. Letztendlich denke ich ist dieses Zimmer
als Refugium für die geplagten Stadträte reserviert.
Bestückt mit einem Kickerkasten, Billardtisch und einer
kleinen Golfanlage lässt es sich gut entspannen. Die
Quintessenz der Geschichte, ins Fraktionszimmer
kommst Du nicht. A. Toth
0
5 Kommentare
136
neben links aus Unterschleißheim | 08.12.2010 | 20:11  
1.947
Robert Lutz aus Unterschleißheim | 09.12.2010 | 20:13  
177
H. Weisshaar aus Unterschleißheim | 10.12.2010 | 08:34  
178
T. Baumgartner aus Unterschleißheim | 10.12.2010 | 19:20  
1.947
Robert Lutz aus Unterschleißheim | 17.12.2010 | 11:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.