Anzeige

VfL Uetze e.V. Sparte Gesundheitssport Spartenleitung in anderen Händen

Die Mitglieder der Sparte folgten auf ihrer mit 91 Teilnehmern sehr gut besuchten Versammlung einstimmig dem Vorschlag des scheidenden Spartenleiters Hans-Dieter Beinsen und wählten als seine Nachfolge die von ihm favorisierte Anja Dreyer. H.-D. Beinsen freute sich über das Ergebnis und darüber, dass die Aufgabe nun in jüngeren Händen liegt. Er wünschte Anja Dreyer eine glückliche Hand. Anja Dreyer ist weit über 20 Jahre Vereinsmitglied und ist u. a. auch in der Sparte Gesundheitssport bereits als Übungsleiterin der Reha-Gruppe mittwochs von 18.30 bis 19:30 Uhr tätig. Anja freut sich über jeden Neuzugang im Gesundheitssport.
Volker Paga, 1. Vorsitzender des VfL Uetze, würdigte in seiner Laudatio das Engagement von H.-Dieter Beinsen und die erzielten Erfolge in all den vergangenen Jahren. V. Paga nannte dabei insbesondere die sehr erfolgreiche Entwicklung der Sparte, die, so H.-D. Beinsen, ohne die zuverlässige Unterstützung seiner Lebensgefährtin Ingelore Plate und ohne das Gemeinschaftsgefühl, den Zusammenhalt, dem bei allen Aktivitäten immer gezeigten hohen Maß an Hilfsbereitschaft der Spartenmitglieder nicht möglich gewesen wäre. Mit dem gemeinsamen Frühstück und dem Auftritt der weitbekannten „Marietta von Uetze“ - der von einem fast nicht enden wollenden Lachen begleitet wurde -, kam die Versammlung zu einem fröhlichen, guten Abschluss. Nun heißt es für die Sparte: Ein erfolgreiches glückliches Voran für Anja Dreyer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.