Anzeige

Schützenverein Uetze startet in Bundesligasaison

Der niederländische Nationalschütze Sander Nooij startet in der Saison 2017/18 für den Schützenverein Uetze in der 1.Bundesliga

Am 07./08.10.2017 findet das Auftaktwochenende zur 1.Bundesliga Luftpistole statt. Jeweils 6 Mannschaften der Nordgruppe treffen sich in Bad Rothenfelde und Fahrdorf. Jede Mannschaft wird dort einen Wettkampf am Sonnabend und am Sonntag bestreiten.

Das Team des Schützenvereins Uetze wird in Bad Rothenfelde am Sonnabend um 17:30h auf die Gastgeber von der SSG Teutoburger Wald treffen und am Sonntag um 10:00h auf die Braunschweiger SG.

Mannschaftsführer Donald Albrecht arbeitet derzeit an der Einsatzliste. Er plant, vorerst mit Sander Nooij, Sarah Kiesewetter, Marten Heuer, Hacki Jentsch, Marit Albrecht und Kevin Meier anzutreten, da die Verfügbarkeit von Katharina Hempel und Sven Przyklenk beruflich bedingt noch unklar ist. Für Sander Nooij ist dies der erste Ligaeinsatz. Der niederländische Nationalschütze, der derzeit mit den Olympiavorbereitungen startet, hat aber bereits zahlreiche internationale Wettkämpfe bestritten und verfügt über entsprechende Wettkampferfahrung.

Interessierte können die Wettkämpfe auch im Internet auf dem Liveticker unter http://bundesliga.meyton.info/ verfolgen. Dort werden die Paarungen und Hochrechnungen dargestellt.

Ein Wettkampf beinhaltet 40 Schüsse in 50 Minuten. Es schießen 5 Paarungen gegeneinander um jeweils einen Einzelpunkt. Es gibt kein Unentschieden, d.h., bei Ergebnisgleichheit einer Paarung wird gestochen, bis ein Sieger feststeht. Die Mannschaft mit 3 oder mehr Einzelpunkten bekommt die beiden Mannschaftspunkte.

Ergebnisse, Setzlisten und Tabellen zur Bundesliga stehen auch auf der DSB Bundesligaseite, die über einen Link auf der neuen Homepage des Schützenvereins Uetze (www.schuetzenverein-uetze.de) erreicht werden kann.

Auf der Homepage gibt es auch Informationen zum Förderverein Die SportschUETZEn, der extra gegründet wurde, um den Leistungssport zu finanzieren. Dieser ist auch ein bundesweites Aushängeschild für Uetze. Ohne Unterstützung kann der Schützenverein den Sport auf dem derzeitigen anerkannt hohen Niveau nicht dauerhaft betreiben. Deshalb wirbt der Förderverein um weitere Mitglieder auch von außerhalb des Schützenvereins.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
2.591
Volker Harmgardt aus Uetze | 03.10.2017 | 21:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.