Anzeige

Multifunktionaler Weihnachtsbaum: Meisenknödel statt Christbaumkugeln

1
Eine Meise oben; zwei unten im Anmarsch
Bis heute hat das gute Stück ausgehalten und seine Dienste geleistet. Der kleine Weihnachtsbaum hat ausgedient. Kugeln und Kette wurden abgepflückt- fertig.

Fertig ? Nein. Denkste:

Rosi hatte eine blendende Idee:

Der kleine praktische Baum wurde umfunktioniert. Mit ein paar Meisenknödeln, die in verschiedenfarbigen Netzen gepackt sind, wurde der Baum umdekoriert.

Jetzt ging es nach draußen in den Schnee. Keine 5 Minuten und die ersten Köder lockten ihre Namensgeber an.

Sogar Amsel, Drossel und Rotkehlchen haben diesen paradiesischen Baum für sich entdeckt.

Die nächsten Tage soll es noch richtig Winter werden. Da müssen wir wohl noch etwas nachdekorieren....
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Magazin Rezepte | Erschienen am 01.12.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
17.281
Wolfgang H. aus Gladenbach | 07.01.2010 | 15:59  
8.273
Brunhild Osterwald aus Lehrte | 23.01.2010 | 21:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.