Anzeige

Sizilien – (k)ein Tanz auf dem Vulkan

Blick von unserem Ferienhaus in Calatabiano auf den Etna --- am frühen Morgen.
Wieder aus Sizilien zurück und die vielen Bilder, die wir gemacht haben, wecken alle Erlebnisse und Erinnerungen an eine Insel mit vielen positiven wie aus gewöhnungsbedürftigen Eindrücken. Aber ein absolutes Highlight ist der mongibello, der Berg der Berge, wie die Sizilianer den Etna mit einer respektvollen Hassliebe nennen. Für uns stand der Ätna ganz oben auf dem Urlaubsprogramm und ob der Vulkan uns an seine Krater gelassen hat, erzähle ich in einem anderen Beitrag.

Mit diesen beiden Bilder aber möchte ich mich nicht nur zurück aus dem Urlaub melden, sondern auch versprechen, noch mehr von der Insel vor der Italienischen Stiefelspitze zu berichten.

Diese beiden Bilder sind jeweils morgens und abends bei Blick aus unserem Ferienhaus entstanden.
0
3 Kommentare
1.560
Thomas Faßbender aus Uetze | 23.09.2010 | 17:47  
4.162
Helmut Nimsgern aus Günzburg | 23.09.2010 | 21:34  
18.039
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 23.09.2010 | 22:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.