Anzeige

Uetze rockt die Zwiebel !

Uetzer Markenzeichen: Das Zwiebelfest
Uetze: Hindenburgplatz | Gedanken an ein gelungenes Wochenende: Egal ob mit Trachtenrock oder schwitzend auf der Hauptbühne am Hindenburgplatz: Zwei Tage feierten die Uetzer ihre Zwiebel und es rockte mit Dete Kuhlmann und Freunden nur so am Hindenburgplatz.

Von Afrikansichen Trommlern und Tänzern über exotischem und einheimischen Genuss war wohl für Jedermann etwas Interessantes zu sehen oder erleben dabei. Die Zwiebel in verschiedenen Variationen stand im Mittelpunkt. Nicht nur Deko sondern auch der Klassiker, der Zwiebelkuchen waren vertreten.

Die künstliche Fußgängerzone zwischen dem Kreisel und der Marktstraße lud Einheimische und Gäste in das rund 7000 Einwohner Dorf zum Flanieren, Staunen, Stehenbleiben, Plauschen und Einkaufen ein. Bei Sonnenschein und guter Laune war am Sonntag ein schöner Einkaufsbummel oder eine Last-Minute-Reisebuchung drin.


Die Zeltstadt mit ihren Ständen bot nicht nur kullinarischem Genuß an: mit der traditionellen Eröffnung und Gottesdienst zum Erntedank konnten die Uetzer ihr Fest stimmungsvoll begehen.

Ein Rundgang über die Festmeile führt nicht nur zur Hauptbühne mit einem musikalisch und modisch buntem Programm: des Besuchers Rappen führte meist auch zu unserem Partnerstand der Gemeinde Balatongüyörök aus Ungarn.

Tibor Matrai ist inzwischen schon soetwas wie eine Uetzer Instanz mit seinem vielfältigen Weinangebot in Rot und Weiß geworden.


Mit einem warmen Altweiber-Sonnenwochenende untermalte die Natur dieses schöne Fest im Ortskern. Kinder und Erwachsene genossen den abwechselungsreichen Rundgang, den Bummel, die tollen Stände und die Atmosphäre.

Es war ein gelungenes Zwiebelfest für Uetze. Es ist aus meinen Gedanken nicht mehr wegzudenken.

Ein großen Dank haben sich alle Initiatoren und die vielen freiwilligen Helfer vor und hinter den Kulissen verdient. Gerne und bitte weiter so.

Thomas Faßbender
0
2 Kommentare
15.727
ADOLF Stephan aus Peine | 16.09.2010 | 13:38  
MeLo
MeLo | 16.09.2010 | 20:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.