Anzeige

Zerplatzte Luftballonträume (DoRu)

Man hört (fast) Nena singen: "99 Luftballons ..."
Wieder einmal standen Luftballons im Mittelpunkt unseres Fotonachmittags. Also: Aufblasen, füllen, anbinden, Nadel schmeißen (oder ziehen?) und im richtigen Augenblick (natürlich beim Platzen) auf den Auslöser drücken.

Das haben wir ja schon öfters gemacht, aber – leider – Luft kann man nun mal nicht sehen. Luft, die dem geplatzten Ballon entweicht.
Also muss Abhilfe geschaffen werden in Form von Wasser.

Gesagt, getan !!!

Wir fanden uns also bei Wilhelm im Garten ein (vielen Dank dafür) und bewunderten erst einmal seine Luftballon-anbinde-und-zerplatz-Maschine (oder wie heißt sie richtig?).

Dann ging es los & was dabei herauskam, zeigen ein paar Bilder …
1
3
6 1
1
1
1
1 1
1
1 1
1
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
21.108
Giuliano Micheli aus Garbsen | 17.08.2012 | 05:55  
23.395
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 17.08.2012 | 09:27  
24.851
Kurt Battermann aus Burgdorf | 17.08.2012 | 09:28  
38.893
Gertraude König aus Lehrte | 17.08.2012 | 09:28  
18.038
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 17.08.2012 | 09:51  
2.985
Steffen Liekefett = dl1osl aus Hannover-Bothfeld | 17.08.2012 | 10:19  
21.115
Karin Dittrich aus Lehrte | 17.08.2012 | 13:10  
9.012
Beate Shumate aus Garbsen | 17.08.2012 | 14:55  
38.893
Gertraude König aus Lehrte | 17.08.2012 | 19:35  
8.851
Uwe Nortmann aus Laatzen | 22.08.2012 | 11:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.