Anzeige

Vier Seifenbläser am Donnerstag

Übungsbild Nr. 1 - mittwochs bei mir im Garten
Noch nie habe ich mich auf eine Fotosession mit der Donnerstagsrunde so intensiv vorbereitet. Es begann nämlich schon am Dienstag. Da habe ich erst einmal meine Seifenblasenflüssigkeit hergestellt. Und das geht so:

Man benötigt
1 l Wasser
75 ml flüssige Seife
2 EL Traubenzucker
3 EL Tapetenkleister
50 ml Glyzerin

Zuerst wird das Wasser gekocht und eine Tasse davon in eine Schüssel gegeben. Darin wird der Traubenzucker aufgelöst. Ist das geschehen, wird vom restlichen Wasser ca. 3/4 hinzugegeben und verrührt.
Im restlichen Wasser wird der Tapetenkleister aufgelöst. Ist das geschehen, kommt diese Mischung ebenfalls in die Zuckerlösung.
Dann wird die flüssige Seife so lange eingerührt, bis sich alles aufgelöst hat.
Ist das Ganze erkaltet, fügt man das Glyzerin hinzu.
Diese Seifenblasenflüssigkeit sollte dann einen Tag ruhen.

In der Zwischenzeit habe ich den Ring gebastelt, mit dem die Seifenblasen schön groß erzeugt werden sollen. Dazu haben ich einen Ring aus dickem Draht von ca. 10 cm Durchmesser gebogen und ihn dann dicht mit Baumwollgarn umwickelt. Fertig !!!

Da ich mich bei der Donnerstagsrunde aber nicht blamieren wollte, habe ich bereits am Mittwoch im eigenen Garten geübt. Als Seifenbläser musste Hubert (mein Mann) herhalten, der das Ganze (fast) als Spielerei ansah … grins*
Die ersten drei Bilder meiner Fotoreihe sind meine „Übungsbilder“ am Mittwoch.

So, nun ist Donnertag und Beate, Kurt, Uwe und ich treffen uns am Stadtpark in Hannover. Das Wetter ließ zu wünschen übrig; es war windig und der Himmel zog bereits zu. Aber wir wären nicht die Donnerstagsrunde, würden wir uns davon abhalten lassen.

Schnell stellte sich heraus, dass es am Sinnvollsten war, das eine(r) von uns die Seifenblasen produzierte und die anderen drei fotografierten.

Wieder einmal wurde der Beweis erbracht: Super, dass es die digitale Fototechnik gibt! Man kann knipsen, knipsen und nochmals knipsen. Und dann einfach löschen, was nichts ist.
Das habe auch ich so gehalten und von meinen mehr als hundert Bildern eine winzig keine Auswahl behalten, die ich hier zeigen möchte.

Viel Spaß also beim Betrachten unseres „geplatzten Donnerstagstraums“ !!!
7
3
3
8
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
6.937
Andreas Fuchs aus Algermissen | 02.09.2010 | 21:21  
23.017
Kurt Battermann aus Burgdorf | 02.09.2010 | 21:38  
38.153
Gertraude König aus Lehrte | 02.09.2010 | 22:22  
12.771
Detlev Müller aus Burgdorf | 02.09.2010 | 22:29  
8.717
Uwe Nortmann aus Laatzen | 02.09.2010 | 22:49  
24.248
Katja W. aus Langenhagen | 03.09.2010 | 09:08  
9.012
Beate Shumate aus Garbsen | 03.09.2010 | 14:01  
Kristina Ritter
Kristina Ritter | 04.09.2010 | 12:27  
18.038
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 04.09.2010 | 13:04  
2.958
Manuela Krause aus Seelze | 06.09.2010 | 00:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.