Anzeige

Donnerstagsrunde * Herbstliches aus Wald und Flur im Studio

Die herbstlichen Früchte

in "unser Studio" zu bringen, das war ein Ziel der Donnerstagsgruppe am 15.11.2012. Der Donnerstag zeigte sich am Morgen in schönstem Rauhreif, als ich mir geeignete Objekte für unser Ziel erntete. Der Frost hatte über Nacht wieder kräftig an den Blättern gezerrt, überall rieselte es von den Bäumen. Bis zum Einsatz unter der Kamera hatten sich bei meinen gesammelten Gegenständen die herbstlichen Einflüsse auf dem Transport ebenfalls kräftig fortgesetzt. Herbst war ja gefordert und nicht die Schönheit der Blütezeit.

Licht

- da wollte ich einmal mit der normalen Deckenbeleuchtung auskommen - zur Unterstützung für Streiflichter kam noch eine Taschenlampe zum Einsatz.

Untergrund

- eine schwarze aufgerauhte Folie oder auch die normale Tischoberfläche sollten genügen. Dass auch ein großes herbstliches Blatt als Untergrund dienen konnte, auf diese Idee kam ich leider erst sehr spät.

Hintergrund

- nicht erforderlich, es spielte sich alles vor dem Untergrund ab.

Objektiv

- da wählte ich diesmal das Normalobjektiv in Verbindung mit Zwischenringen aus.

Meine Versuche also nachstehend in der Bilderserie!

3 1
1 1
1
1
2
2
1
4
5 1
2 1
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
18.037
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 16.11.2012 | 23:53  
22.084
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 17.11.2012 | 08:38  
22.024
Kurt Battermann aus Burgdorf | 17.11.2012 | 10:34  
23.380
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 17.11.2012 | 19:51  
37.589
Gertraude König aus Lehrte | 17.11.2012 | 21:44  
20.199
Karin Dittrich aus Lehrte | 18.11.2012 | 14:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.