Anzeige

Bleibe in dem Frieden Gottes …

Jesus weiß genau, wie das Leben hier auf der Erde ist. Er weiß, wieviele Schwierigkeiten und Leiden wir haben. Er kennt es, dass die Menschen einem das Leben schwer machen, ob es Freunde, Verwandte oder Kollegen sind.

Ihr Lieben, Er kennt auch unsere Bedrängnis, weil Er selber als Mensch gelebt hat. Und doch hat Er in sich tiefsten Frieden gehabt, auch in der größten Bedrängnis.

In Johannes 16,32 sagt Jesus: Obwohl ihr mich alle verlassen werdet, “ich bin nicht allein, denn der Vater ist bei mir.”

Die Gegenwart Gottes war Sein Friede, Seine Hoffnung, Seine Zuversicht und Sein Trost. Er wußte, niemand kann Ihn aus der Hand Gottes reißen. Gott ist der Sieger, der Stärkere, der Herr über alles.

Liebe Geschwister, auf diese Weise können auch wir Sieger sein: Mit Gott, unserm Vater, zusammen!

Ich will dich ermutigen, bleibe in Seinem tiefen Frieden, auch wenn die Welt verrückt spielt und sich die Ereignisse überschlagen. Er hat die Welt schon lange besiegt, Jesus lebt mit Seiner Auferstehungsmacht in Dir! Schau nicht auf die Umstände und all die vielen Ablenkungen im Alltag, schau auf Jesus und lass Dich von Ihm immer wieder auftanken mit Seinem Geist des Friedens, der Ruhe, der Freude, der Liebe und Barmherzigkeit. Wenn du alles gemeinsam mit Ihm tust, so wird dieser Tag siegreich sein!

In Johannes 16,33 steht:
“Dies habe ich zu euch gesagt, damit ihr in mir Frieden habt. In der Welt seid ihr in Bedrängnis; aber habt Mut: Ich habe die Welt besiegt.”

Es fällt uns sehr oft schwer, diese enge Verbindung zu unserem Herrn zu halten – wir lassen uns schnell von allem möglichen ablenken. Darum müssen wir es üben, jeden Tag neu. Und wenn wir die Verbindung verloren haben, müssen wir schnell zurück und die Verbindung neu freimachen. Jesus wird uns dabei helfen, Er steht uns bei.

Wenn aber Jesus vor Dir hergeht, so ist ohne Frage der Weg IHM nach ganz sicher. Wer kann Dein Vorwärtsgehen hindern, wenn der Herr selber vorangeht? Wer kann Dir schaden, wenn ER Dich von allen Seiten umgibt? Wer kann Dich aus der Hand Gottes reißen? Wer? Ich frage Dich, wer ist so stark um es mit dem lebendigen Gott aufzunehmen?

5.Mose 31,8
“Der HERR aber, der selbst vor dir hergeht, wird mit dir sein und wird die Hand nicht von dir abziehen, noch dich verlassen; fürchte dich nicht und erschrick nicht!”

Kommt, Ihr Lieben, lasst uns mutig vorwärtsgehen, sichere Schritte im Glauben tun um das Land einzunehmen, das der Herr uns verheißen hat! Warum fürchten wir uns anstatt von Sieg zu Sieg zu gehen?

Der einzige Weg und der einzige Ausweg aus dieser Welt der Not, des Elends, der Sünde und der schlussendlichen Verdammung. Nur ER, JESUS, ist der Weg und Er wird Dich niemals verlassen! JESUS ist der Anfang und das Ende! AMEN!

Ich wünsche euch einen wundervollen und friedvollen Tag.

Seid überfließend gesegnet und herzlich umarmt :-)

In Jesus Liebe verbunden, Andreas 

www.click2life-ministry.org/2018/05/15/bleibe-in-dem-frieden-gottes/

Click2life Ministry
#erlebeGott
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.