Anzeige

Gueye verstärkt Dynamo Dresden

Dynamo Dresden bekommt Zuwachs. (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de) (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de)
Trainer Ralf Loose von Dynamo Dresden bekommt Verstärkung in der Abwehr. Nach Innenverteidiger Romain Bregerie wechselt nun auch Außenverteidiger Cheikh Matar Gueye nach Sachsen. Der 24-jährige Senegalese kommt wie Bregerie vom FC Metz aus der Ligue 2. Gueye gilt als offensiver und laufstarker Abwehrspieler.

Dynamo Dresden war schon länger hinter Gueye her, doch der Transfer kam nicht zu Stande. Doch der Spieler löste seinen Vertrag in Metz auf, um zu Dynamo zu wechseln. Dort erhielt er vom sportlichen Leiter Steffen Menze einen Vertrag bis 2013. Die Erfahrung von Gueye im französischen Profifußball ist beachtlich. Der 1,80 Meter Mann blickt auf 30 Spiele in der Ligue 1 und 115 Einsätze in der Ligue 2 zurück. Mit Bregerie ist er eingespielt – immerhin spielten die beiden Defensivposten drei Jahre lang zusammen in Metz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.