Anzeige

Guede und Freis zum SC Freiburg

Der SC Freiburg holt einen Slowaken in den Breisgau. Nationalspieler Karim Guede soll den Sportclub in der Rückrunde 2011/2012 verstärken. Nach Angaben seines bisherigen Arbeitgebers Slovan Bratislava, ist der Wechsel des 27-Jährigen nach Deutschland bereits fix. Der Sportclub hat den Wechsel von Guede an die Dreisam zwar noch nicht bestätigt, doch es geht laut Spiegel Online nur noch um Formalitäten.

Nachdem der SC Freiburg in der Winterpause so rigoros ausgemistet hat, bahnt sich mit dem defensiven Mittelfeldspieler Guede nach der Verpflichtung von Stürmer Sebastian Freis vom 1. FC Köln ein weiterer Neuzugang an.

Neu dabei sind auch Innenverteidiger Fallou Diagne vom FC Metz und der von Zenit Sankt Petersburg ausgeliehene Abwehr-Däne Michael Lumb.

Den Breisgau zur Winterpause verlassen haben die Aussortierten Heiko Butscher (Eintracht Frankfurt) und Yacine Abdessaki (Kündigung, noch ohne Verein), sowie Papiss Demba Cissé. Der Goalgetter hat die Bundesliga auf den Spuren des Ex-Hoffenheimers Demba Ba verlassen und kickt fortan für Newcastle United. Die Ablöse für den Torjäger aus dem Senegal soll 12 Millionen Euro betragen. Kurz vor Abflug befindet sich auch der aussortierte Felix Bastians. Hertha BSC hat sich die Dienste des Außenverteidigers für die kommende Saison 2012/2013 zwar schon ablösefrei gesichert, möchte Bastians allerdings sofort verpflichten. Bislang scheitert dieses Vorhaben jedoch an den Ablösevorstellungen der beiden Mannschaften.

Auf dem Laufenden bleiben: Weitere Bundesliga-Wechselgerüchte in der Winterpause!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.