Anzeige

70-jähriger Fußgänger angefahren – leicht verletzt

Sindelfingen / 10.12.2009 / Einen aufmerksamen Schutzengel hatte ein 70-jähriger Fußgänger, der am Dienstagnachmittag die vierspurige Neckarstraße in Sindelfingen bei dichtem Fahrzeugverkehr überqueren wollte. Durch die rollenden Fahrzeugkolonnen hindurch suchte sich der offenbar - zumindest leicht - alkoholisierte Mann einen Weg. Er hätte es auch beinahe geschafft. Aber beim Überqueren der aus seiner Sicht allerletzten Fahrspur rannte er schließlich gegen den Fiat eines 48-jährigen Mannes, der den Passanten seinerseits zuvor nicht gesehen hatte. Der 70-Jährige kam nach bisherigen Erkenntnissen mit leichten Verletzungen davon. Am Personenwagen entstand ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro.

Quelle Polizei Böblingen Presse.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.