Anzeige

Sichere Hilfe bei Wespenstich / Ratgeber

Ist man von einer Wespe oder anderem Insekt gestochen worden, sollte man das Sekret des Tieres möglichst schnell zum Gerinnen bringen, damit es sich nicht im Körper verteilen kann.

Dies macht man am besten in dem man einen Löffel in heißem Wasser aufwärmt und ihn dann direkt auf die Wunde drückt. Das Ganze mehrmals wiederholen, dazu am besten bereits gleich einen zweiten Löffel erwärmen.

Somit ist Garantiert das die Einstichstelle nur ganz wenig oder gar nicht an schwillt und man auch in den nächsten Tagen keine Probleme mit der Wunde hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.