Anzeige

U10-Midcourt Saison in der Regionsliga abgeschlossen

Der TV Bennigsen gewinnt die Regionsliga-Saison der U 10-Midcourt-Kinder.

In dieser Woche wurde die Regionsliga-Saison der U10-Midcourt-Kinder abgeschlossen.
Am Dienstag trafen die bisher ungeschlagenen Mannschaften des SV Gehrden und des Tennisvereins Bennigsen aufeinander.
Es sollte das erwartet schwere und spannende Spiel werden. Die Nummer 2 des TV Bennigsen, Timon Glauche, konnte sich nach etwas übermotiviertem Start noch mit 7:5 und 6:2 gegen Anton Habekost durchsetzen. Ganz eng wurde das Einzel der Top-Gesetzten Marian Müller (TVB) und Maximilian Schmieder (SVG). Konnte Marian den ersten Satz noch mit 6:3 gewinnen, ging der Zweite mit 2:6 klar verloren. Maximilian brachte jeden Ball zurück und Marian zur Verzweiflung. Im umkämpften Matchtiebreak ging es bei großer Hitze hin und her. Nach einem Matchball für Gehrden konnte sich Marian mit 12:10 doch noch durchsetzen. Das nachfolgende Doppel ging dann ebenfalls knapp mit 7:5 und 6:3 eng an die Bennigser. Die freuen sich nun auf die Einladung zum Regionsfinale nach Hannover. Die große Anstrengung war nach einer Dusche unter dem Platzsprenger und ein paar Gummibärchen schnell vergessen und der Spaß beim Foto ist nicht zu übersehen.

Auf dem Foto von links nach rechts sind zu sehen:
Timo Glauche u. Marian Müller vom TV Bennigsen sowie Anton Habekost und Maximilian Schmieder vom SV Gehrden
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.