Anzeige

Start der Tennis-Jüngsten 2018 beim TV bennigsen

Die Bennigser Tennis-Jüngsten starten mit neuen Sponsoren sensationell in die Saison
Lange haben die Kids auf den Beginn der Outdoor-Tennissaison gewartet – nun konnte es beim 1.Spieltag losgehen. Mit dabei auch zwei neue Sponsoren. Die Osteopathie-Praxis Bienieck/Horten aus Bennigsen hat für die U8- und die Firma Koda - Bohr- und Schneidservice aus Hannover für die C-Jugend-Mannschaften neue sehenswerte Trikots zur Verfügung gestellt.
Die größte Überraschung des 1.Spieltages war der 20:0 Auftaktsieg der vier U8-Tennismädels in ihrem ersten Punktspiel überhaupt (siehe Bild). Neben den Koordinationsübungen, die in dem Alter noch üblich sind, konnten Paula Häußler und Amelie Müller ihre Einzel und Ella Hagedorn und Sarah Trzewik ihr Doppel gegen gastfreundliche Wettbergener Spieler gewinnen. Die zweite Mannschaft um Nick Bruhn, Tamme Brock und Iven Welschhoff musste sich nur knapp der Mannschaft vom Springer Tennisverein mit 8:12 geschlagen geben, wobei Tamme sein Einzel und das Doppel mit Iven gewinnen konnte.
Die etwas älteren U10 – Midcourt Mannschaften sind ebenfalls erfolgreich in die Tennissaison gestartet. Die 1. Mannschaft um Timon Glauche und Arne Berndt konnte ebenso einen klaren 3:0 Sieg gegen den TV Springe erzielen, wie die 2. Mannschaft um Tyler Dembski und Julius Straeter gegen den TC RW Barsinghausen.
Mit ihren neuen Trikots erwischte auch die 1. C- Jugend-Mannschaft von Marian Müller und Levin Grohe einen guten Start mit einem klaren 3:0 Heimsieg gegen den SV Gehrden. Noch nicht ganz bestehen konnte die zweite C um Marlon Göhl, Johanna Schneider und Adrian Maier in ihrer ersten Party in der C-Jugend. Die Mannschaft musste sich erfahrenen Eldagser Jungen geschlagen geben.

Auf dem Foto sind von links nach rechts zu sehen: Sarah Trzewik, Amelie Müller, Ella Hagendorn und Paula Häusler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.