Anzeige

Freiwillige Feuerwehr Gestorf hat ihr neues Fahrzeug

Springe: Gestorf | Stadtbrandmeister Manfred Hakemeyer konnte am Freitag, 29.07.2011 das neue LF10/6 an den Ortsbrandmeister Dirk-Michael Liesch von der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Gestorf übergeben.
Das Interesse bei den Einwohnern Gestorfs war groß! Viele Bürgerinnen und Bürger des Ortes waren erschienen um die Schlüsselübergabe zu verfolgen und gleichzeitig den Baufortschritt des neuen Feuerwehrhause zu begutachten.
In Vertretung für den Stadtbürgermeister übergab Ortsbürgermeister H.-G. Höfer den Schlüssel an den scheidenden Stadtbrandmeister M. Hakemeyer.
Dieser reichte Ihn weiter an die Ortswehr Gestorf, hierzu waren die Kameradinnen und Kameraden der Ortswehr gesammelt angetreten!

Für alle Teilnehmer und Gäste gab es Bratwurst und Getränke kostenlos, aber fast alle nutzten die aufgestellten Spendenboxen, um die Feuerwehr bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Sogar der Musikverein Gestorf spielte auf, um die ohnehin schon gute Stimmung noch weiter anzuheizen! Eine rundum gelungene Übergabe also!

Info über das neue Fahrzeug:
Das Löschgruppenfahrzeug 10/6 (kurz: LF 10/6) ist das kleinste genormte Löschgruppenfahrzeug im deutschen Feuerwehrwesen - DIN 14530 Teil 5. Das Fahrzeug ist mit der üblichen Beladung zur Brandbekämpfung und Menschenrettung ausgestattet, zu der auch eine vierteilige Steckleiter und ein Wassertank gehört. Darüber hinaus kann jedoch auch eine Sonderbeladung zur besseren Ausleuchtung von Einsatzstellen und zur Bearbeitung weiterer Aufgaben mitgeführt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.