Anzeige

Der frühere Trimmpfad von Sontra

Alter Wegweiser vom Trimmpfad nahe des Schwimmbads von Sontra
Sontra: Trimmpfad | Im Wald bei Sontra gab es es früher einen Trimmpfad, von welchem am 10. Juni 2019 nur noch Spuren vorhanden waren. Für die Ausstattung des Trimmpfads wurden Geräte und Schilder verwendet, die nach einem Konzept des Deutschen Olympischen Sportbunds zusammen an einem Platz augestellt werden sollten. In Sontra wollte man jedoch offensichtlich lieber einen Trimmpfad und keinen Trimmplatz.

Die erste Spur findet sich in der Jahnstraße, an welcher verschiedene Sportstätten liegen, etwas unterhalb des Schwimmbads. Hier weist ein Originalwegweiser mit der Aufschrift "Trimmplatz" geradeaus. Um zum Trimmpfad zu gelangen, folgt man der Straße bis zu der Stelle, wo auf der linken Seite der Wanderparkplatz "Lanhelle" liegt. Hier biegt man nach links ab und folgt dem am Parkplatz vorbeiführenden Weg.

Ein Stück weiter kommt man an eine Infotafel zum "Mountainbike Park Werratal", wo man eine Karte und weitere Informationen zu drei Strecken für Radfahrer findet. Dahinter weist ein alter Wegweiser mit abblätternder Schrift darauf hin, dass es geradeaus zum Trimmpfad sowie zur Grillhütte geht. Dort, wo der nun mit Betonplatten belegte Weg sich nach links krümmt, geht rechts ein Weg ab. Man muss aber der Kurve nach links folgen. Nach einem relativ gerade, auf kräftig aufwärts führenden Wegeabschnitt biegt der gut ausgebaute Weg nach rechts ab, während man geradeaus auf einen geschotterten Waldweg kommt, von welchem nach links ein Pfad zum Feriendorf abgeht.

Bei dem Waldweg handelt es sich um den früheren Trimmpfad. Nach weniger als zweihundert Metern findet sich auf der rechten Seite das Schild zur Übung 3 (Handanschlagen) - ein Gerät ist nicht mehr vorhanden. Das Schild ist aus weißem Plastik und mit Nieten auf einer Metallplatte befestigt.

Nach etwa einem halben Kilometer biegt der Weg nach Rechts ab. Kurz vor der Kurve hängt an einem Baum auf der linken Seite des Schild zur Übung 10, welches oben eingerissen ist. An dem folgenden Wegeabschnitt stehen keine größeren Bäume mehr. Nach links geht es bergab, nach rechts bergauf. Nach etwa 250 Meter steht eine Hütte. Etwas vor der Hütte ist links vom Weg ein markanter Felsen. Rechts findet sich an einem Baum eine eingewachsene Metallplatte mit einem Reststück von einem Plastikschild. Hier befand sich wahrscheinlich die letzte Übungsstation.

Der Trimmpfad wurde über Trimm-Dich-Pfad.com gefunden, wo zudem Fotos von den Geräten für die Übungen 3, 10 und 12 (Hangeln) zu sehen sind. Das Hangelgerät hat sich nach diesen Aufnahmen am linken Wegesrand befunden, und das Schild für die Übung war an einem darüber abgesägten Baum angebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.