Anzeige

Turmfalken-Rettung

Abends kam ein Anruf. Auf einer Straße in der Bauernschaft bei Nordkirchen saß ein flugunfähiger Greifvogel, der es aber noch schafft, Käfer zu fangen und zu fressen. An der Fundstelle ergab sich folgendes. Ein diesjähriger Turmfalke war offenbar unverletzt, aber als unerfahrener Jäger so erfolglos gewesen, dass er völlig abgemagert und geschwächt war. Der Jungvogel wurde in die Pflege gebracht, wo er gut gefüttert und wieder frei gelassen wird.
9
4 11
24
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
12.672
Ralf Springer aus Aschersleben | 21.08.2017 | 00:51  
82.967
Ali Kocaman aus Donauwörth | 21.08.2017 | 05:01  
67.056
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 21.08.2017 | 08:10  
50.595
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 21.08.2017 | 09:35  
1.622
Ulrich Sterz aus Karlsruhe | 21.08.2017 | 17:26  
6.427
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 21.08.2017 | 19:25  
3.619
Andrea von der Leine aus Laatzen | 21.08.2017 | 22:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.