Anzeige

Woher die Wegwarte (Cichorium intybus) wohl ihren Namen hat?????????????

1
....bald ist "Nachtruhe"

Meine sehr freie Version:

„Damals im finsteren Mittelalter war das Burgfräulein Kunigunde in den edlen Ritter und Burgherren Kunibert verliebt!!
Aber nach langer, langer Zeit musste Kunibert dem Ruf des Papstes folgen und auf einen Kreuzzug ziehen!

Bevor er von dannen zog, legte er seiner Geliebten noch einen Keuschheitsgürtel an und steckte den Schlüssel in seinen Wams!
Seit diesem Tag wartet Kunigunde vom Morgen bis zum Abend am Wege auf ihren Ritter!

Da es dem Schmied mit dem Namen „Dietrich“ nicht gelang einen nach ihm benannten Nachschlüssel anzufertigen wartet Kunigunde noch immer!
Tag für Tag steht sie in ihrem blauen Prachtgewand auch heute noch am Wegesrand……………………
……….und wenn sie nicht gestorben ist,dann………….“

1 5
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
28.882
Eugen Hermes aus Bochum | 04.07.2017 | 19:05  
8.875
Ralf Springer aus Aschersleben | 04.07.2017 | 21:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.