Anzeige

Kajan soll abgeschoben werden

Gestern, am 16.08.13, las ich in der Haz, dass der 23- jährige Orang- Utan- Mann Kajan aus dem Zoo von Hannover nach Kaliningrad (ehemals Königsberg) in Rußland abgeschoben werden soll. Er gilt als zeugungsunfähig. Da russische Zoos wohl weltweit zu den Tierparks mit den schlechtesten Haltungsbedingungen und einem schlecht ausgebildeten Personal gehören, (so sagt EndZoo- Sprecher Frank Albrecht)-
haben Tierschützer inzwischen einen Protestaufruf im Internet gegen Kajans
Abschiebung gestartet. Kajan soll unbedingt in Hannover bleiben. Ich schließe mich dem an. 2011 habe ich einige Bilder vom Orang- Utan im Zoo Hannover gemacht.
2
1
1
1
0
4 Kommentare
31.496
Günther Eims aus Sehnde | 17.08.2013 | 13:23  
57.006
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.08.2013 | 00:32  
5.740
Hannelore Schröder aus Sehnde | 18.08.2013 | 18:47  
57.006
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.08.2013 | 18:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.