Anzeige

Omas Käsekuchen

Ich liebe Rezepte,die die einfach von Mund zu Mund in der Familie weitergegeben werden.Sie sind leicht nachzumachen und gelingen immer.
Meist gibt es auch keine aufwendigen Zutaten. So auch Omas Käsekuchen.
Die Zutaten haben die "Alten Hasen" so im Kopf, in der Praxis werden die Mengen "frei Schnauze" zusammen gerührt,bzw hat man schon einen Blick oder ein Händchen für die richtige Menge.



Teig:

200g Mehl
75-125 g Butter
65-100g Zucker
1Pr.Salz
1Ei
1Tl Backpulver

Die Füllung:

2Pfd Quark
1Päckchen Vanillepuddingpulver
1Saft einer Zitrone
150g Zucker
5 Eier (5 Eiweiß schlagen,nur 4 Eigelb hinein,1Eigelb oben drauf)

Den Teig mit der Hand vermengen und den Boden und die Ränder einer Springform damit belegen.Dann die Füllung mit dem Mixer verrühren und in die Form geben.Zum Schluss das eine Eigelb oben drauf streichen.Den Kuchen bei 200 Grad ca. eine Stunde backen.

Guten Appetit !
0
1 Kommentar
32.595
Günther Eims aus Sehnde | 31.10.2010 | 14:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.