Anzeige

Qualle wieder gefährdet?

Seelze: Qualle Bad -Schwimmbad Letter | Die Qualle scheint wieder gefährdet.

2015 hieß es noch, die Qualle ist gerettet, das Rathaus wurde "geopfert".
Der Rat hat am 17.12.2015 beschlossen für die Sanierung der Lüftungsanlage der Qualle und dem Beckenkopf 250.000 €  zur Verfügung zu stellen. Beide Maßnahmen sind für den weiteren Betrieb der Qualle dringend erforderlich. Hat die Lüftungsanlage einen Defekt, muß der Betrieb der Qualle eingestellt werden.

Obwohl die Maßnahmen so dringend sind, hat die Stadt bislang die Durchführung der Maßnahme hinausgeschoben, jetzt gibt sie das Geld für Brandschutzmaßnahmen aus.
Der Rat muß für die Maßnahmen erneut 300.000  bereitstellen, was erst im nächsten Haushalt berücksicht wird, bis der genehmigt ist wird es spätes Frühjahr.

Es scheint, daß die Stadt auf Zeit spielt und auf einen Defekt der Lüftungsanlage hofft, um die Qualle zu schließen.

In der Ratsvorlage zur Aufnahme der 300.000 € äußert sich die Stadt ablehnend: "In Anbetracht der weiterhin angespannten Finanzlage der Stadt Seelze steht die Verwaltung der Sanierung mit dem daraus resultierenden Finanzbedarf sehr kritisch gegenüber." (https://seelze.more-rubin1.de/vorlagen_details.php...)

Der Bürgerwille und der politische Wille zur Rettung der Qualle scheinen keine Rolle zu spielen.

Letztes Jahr gehörte die Qualle zu den Preisträgern des Seelzer Dialogs. Mir sind die Worte bei der Überreichung noch im Ohr: "Wir wünschen ihnen weiterhin viel Kraft bei dem Kampf um den Erhalt der Qualle".

Ehrung des Ehrenamtes auf Seelzer Art.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.