Spargel satt - essen und wissen

Seelze: Bücherschrank | Am 22.5.22 widmete sich der Verein "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" e.V. ganz dem Spargel. Zunächst gab es im Ratskeller Nienburg Spargel satt. Zwei Stunden wurde ausgiebig geschlemmt. Danach kam die Kultur: eine ausführliche Führung durch das Spargelmuseum machte die Teilnehmenden sowohl mit der Geschichte des Spargels wie auch mit Anbaumethoden und Serviergeschirr vertraut. Im Quaet-Faslem-Haus wurden tolle Deckengemälde und mehr bewundert. Im Museumgarten genossen die Teilnehmenden den wundervollen selbst gebackenen Kuchen. Ein gelungener Tageesausflug.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.