Anzeige

Menschen in New York.

Gibt es die Menschen in New York? Diese Frage stellte sich. Und man wird immer unsicherer, je mehr man durch diese Stadt kommt. Sie haben nicht nur verschiedene Hautfarben und deren Mischung. Sie haben auch offensichtlich andere Kopfformen, andere Lebenshintergründe. Sind sie „bunter“ als in einer deutschen Stadt? Auf jeden Fall ist ihre Unterschiedlichkeit so selbstverständlich, dass sie ein normaler Teil des Stadtbildes sind.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Magazin Seelze | Erschienen am 12.11.2010
4 Kommentare
495
Ludwina Simmet aus Geltendorf | 15.09.2010 | 19:14  
23.224
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 15.09.2010 | 19:39  
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 15.09.2010 | 23:55  
4.488
Monika Friedrich aus Rauschenberg | 16.09.2010 | 11:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.