Anzeige

Gelungener schokoladiger Ausflug

Am 29.10.17 fuhr der Verein "Letter-fit: miteinander-Füreinander" e.V. zum Schokoladenmuseum nach Peine. Das Museum der Firma Rausch mit angeschlossenem Fabrikverkauf stellte die 3000-jährige Geschichte der Schokolade dar. Einige alte Geräte der Herstellung waren ebenso zu sehen wie alte Schokoladenautomaten und Gegenstände aus dem Ursprungsland der Schokolade. Beispiele der Schokoladenherstellung wie ein nachgebauter Reichstag oder das Brandenburger Tor wie auch der größte Weihnachtsmann der Welt beeindruckten. Ein Film über die Schokoladenproduktion rundeten die Ausstellung ab. Anschließend wurde ausgiebig Schokolade in flüssiger und fester Form gekostet.
Danach ging es in die Fußgängerzone von Peine zu einem kleinen Stadtrundgang, der mit einem gemütlichen Essen ausklang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.