Anzeige

4 Stadtführung in Letter bei schönstem Sonnenschein

Seelze: Bücherschrank | Der Verein "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" e.V. freute sich, daß bei dem warmen Wetter 9 Teilnehmer zur 4. Stadtführung des Vereins erschienen sind. Die ca. 1,5 km lange Strecke dauerte dank der ausführlichen Erläuterungen von Jörn Herrmann, den alten Ansichten von Petra Scholl und den zahlreichen eigenen Beiträgen der Teilnehmer 3,5 Stunden. Der Gesprächsstoff ging nicht aus. Für viele endete der Tag mit einem Eis.
Gerne ausprobiert wurde der Mehrgenerationenspielplatz am Sohnreyweg, der bei Erwachsenen überwiegend unbekannt ist.
Seit der ersten Stadtführung vor 3 Jahren hat sich das Gesicht von Letter stark verändert, z.B. der Abriß von Bodelschwinghaus und Altem Rathaus, der Neubau der Grundschule und der Reihenhäuser am alten Spritzenhaus an der Stöckener Straße, sowie der Weggang des Heimatmuseums. 
Bei der nächsten Stadtführung werden zumindest Anfänge der neuen Bebauung des Rathausgeländes und des neuen Gemeindehauses St. Michael zu sehen sein.
2
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.