Anzeige

60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Am 10. Dezember 1948 wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von den Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen verabschiedet. Sie umfaßt 30 Artikel, in denen die Rechte eines jeden Menschen festgelegt sind.
Sie inspirierte den Kampf um das Ende der Apartheit und die Demokratisierung in Osteuropa, Lateinamerika, Asien und Afrika.
Seit ihrer Verkündigung hat sich das Gesicht der Welt positiv verändert. Dennoch gibt es - wie Amnesty International 2007 dokumentiert hat, noch viel zu tun.
Obwohl die Achtung und der Schutz der Menschenrechte seit 1948 vorangeschritten sind, bleibt die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte auch 60 Jahre später für viele Menschen noch ein uneingelöstes Versprechen.
Mehr Informationen unter: www.amnesty.de/60jahre.
Hier gibt es auch einen Quiz zu lösen (man kann nicht alles wissen) und alle 30 Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte nachzulesen.
0
1 Kommentar
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.12.2008 | 16:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.