Anzeige

Die Lesungen bei 'Schwabach liest' im zweiten Halbjahr 2010

Die Lesungen von 'Schwabach liest' im 2. Halbjahr 2010

'Schwabach liest', dienstags von 17:00 bis 17:45 Uhr im „Cafe am Wehr“ (Nobis), Limbacher Str. 12g, 91126 Schwabach, Eintritt frei - www.schwabach-liest.de

Am 07.09.2010 zum "2-Jährigen" von "Schwabach liest" unter der Leitung von Günter Baum und Barbara BaLo* Lorenz liest Hanne Schnabel. Lesung aus dem Roman "Saubere Verhältnisse" der Göteborger Autorin Marie Hermanson.

Am 14.09.2010 liest Katharina Sturm aus Weisendorf in Mittelfranken bzw. Bayreuth in Oberfranken.

21.09.2010: Es liest Julia Baum, Enkelin von Schriftsteller Günter Baum aus Schwabach: Max Frisch, 'Stiller'.

Am 28.09.2010 liest Susanne Pavlovic, Lehrerin aus Leidenschaft und Autorin aus Bamberg 'Historische Fantasy'.

05.10.2010: Es liest Detlef Gsänger, Journalist/Redaktion der Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung, aus 'Vindings Spiel' von Ketil Bjørnstad.

Am 12.10.2010 liest Norbert Sternmut, Schriftsteller und Maler aus Ludwigsburg.

Am 19.10.2010: Margarete Häckl, Wienerin aus Schwabach, liest Alltagsgeschichten unter dem Motto 'Dem Volk aufs Maul geschaut' und präsentiert Sketche zusammen mit Franz Müller!

Am 02.11.2010 - Sabine Röver M.A. von der GALERIE RÖVER in Nürnberg: Vorstellung des Buches "Der Zug blieb stehen", Gedächtnisprotokolle von Kriegskindern.

Am 09.11.2010 liest Günter Baum Texte von Rigo Ros mit musikalischer Umrahmung durch Cellistin Eilin Herrmann von der Schwabacher Musikschule im Gedenken an die Reichspogromnacht vom 9. November 1938 und die Opfer des NS-Regimes: Wider das Vergessen!

Am 16.11.2010 liest Volker Schopf alias Dieter Tubandt aus Tiefenbronn im nördlichen Schwarzwald: Vorstellung seines Romans ‚Die Verlorenen‘.

Am 23.11.2010 liest Vincent E. Noel, Schriftsteller, aus seinem neusten Roman 'Wem wenig vergeben wird (darf fressen mein Herz".

Am 30.11.2010 liest Herbert Eckstein, Landrat des Landkreises Roth.

Am 07.12.2010 liest Willi Weglehner aus Thalmässing 'Nonologe' ('biosophische Schelmereien in Kurzprosa').

Am 14.12.2010 liest Elfriede Meyer aus Roth, die selbst erblindet ist, liest uns aus Blindenschrift.

Am 21.12.2010: Weihnachtslesung durch Marga Ruth Mead, Nürnberger Autorin mit langer Neuseelanderfahrung.

----------------------------
www.schwabach-liest.de
Organisiert von Günter Baum und Barbara Lorenz (BaLo*)
Tel./Fax: Günter Baum 09122-78108
Mobil: Barbara Lorenz 0171-1982151 (im Festnetz: 09122-638443)
Café am Wehr/Fam. Nobis: Tel. 09122-4378
-------------
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.